Pfotenhilfe-Thessaloniki e.V. Bobingen

Tierschutzverein



Hatchi, am Strand gefunden

Hatchi wurde humpelnd am Strand gefunden und bei Evagelia abgegeben. Es wurde festgestellt, dass Hatchi wohl den Fuß gebrochen hatte und dieser nicht richtig geheilt ist, weil er nicht behandelt wurde. Im Juni 2022 hat er sein Immer-Zuhause in Deutschland gefunden. Wir wünschen ihm endlich ein Leben, das er verdient.



Evando, der Hund vom Flughafen

Am Flufhafen von Thessaloniki hat dieser Hundewelpe unsere Evagelia um Futter angebettelt. Daraufhin hat ein Angestellter das Baby in den Bauch getreten um es zu verjagen. Schutzsuchend verkroch sich der Hund hinter unserer Tierschützerin. Natürlich nahm sie das Baby mit und ließ den Tierarzt nachsehen, ob alle ok ist. Seitdem lebt "Evando" im Haus bei Evagelia. "Evando" heisst guter Mensch und soll ihn erinnern, welche gute Mensch ihn gerettet hat. Im Juni 2022 durfte er in sein neues Zuhause nach Deutschland ziehen. Du hast es mehr als verdient Evando.



"Einauge" Portokaloulis darf nach Dortmund

ein tolles Paar aus Dortmund hat unseren, auf einem Auge blinden, 8 jährigen Portokaloulis adoptiert, als sie in Thessaloniki im Urlaub waren. Alles gute Du lieber Schmusekater mit Deinen 2 Geschwistern. 




Traumkatzen finden endlich ein Zuhause

Nach 5 Jahren im Käfig beim Vorbesitzer und Monate dann bei uns auf der Suche nach einem Zuhause durften diese beiden Traumkatzen Anfang Dezember 2021 endlich in ihr eigenes Zuhause im Landkreis Augsburg einziehen. Sie erfahren hier die Liebe, die sie so sehr verdienen.




"Snoopy", der kleine Wirbelwind

Der Besitzer von Snoopy wurde schwer krank und konnte sich um den kleinen Malteser nicht mehr kümmern. Er bat Evagelia um Hilfe. Snoopy, gerade mal 1 Jahr alt, zog bei unserer Tierschützerin ein. Der erste Weg war natürlich zum Tierarzt. Dort wurde erst einmal geschoren, denn man konnte gar nicht mehr erkennen, welch schöner Hund unter der Wolle steckt. 

Es dauerte nicht allzu lange und wir konnten Snoopy vermitteln. Er wohnt jetzt in Tapfheim bei 2 Hundekumpels und muss noch ganz viel lernen. Alles gute lieber Snoopy in deinem neuen Leben.  





"Tendybär", der Riese

Tendybär wurde orientierungslos auf einer großen Hauptstraße entdeckt und es war nur eine Frage der Zeit, bis er von einem Auto erfasst wird. Evagelia fing ihn ein und suchte nach dem Besitzer. Aber es meldete sich niemand. Tendybär ist ein wunderbarer Riese, der durch die Tierhilfe Chalkidiki ein Zuhause gefunden hat. Er wurde sogar von seinen Adoptanten direkt in Thessaloniki abgeholt. 



"Irene" endlich angekommen

die einäugige Hündin wurde von der Tierhilfe Chalkidiki nach Berlin vermittelt. Die Familie kam nach München um die liebe Irene persönlich abzuholen. Inzwischen haben wir auch schon Bilder erhalten, wie toll sich die Hündin bereits eingelebt hat. Alles Glück der Welt......... 


Tzouli, endlich in seinem Zuhause angekommen




"Marco", der gutmütige Wachhund

Eine Seele von Hund, zutraulich und sensibel. Er ist freundlich zu allen Hunden, Katzen und Menschen. Leider hat er auf dem Gelände keinen Platz, deshalb ist er auf der Straße täglich den Gefahren ausgesetzt. Im Mai 2019 durften wir ihn persönlich kennenlernen und können nur bestätigen, was das für ein gutmütiges und wunderschönes Tier er ist. Im Januar 2020 hat ein Monster von Mensch versucht unserem Marco mit einem Holzknüppel den Kopf einzuschlagen. Er wurde fast einen Monat in der Tierarztpraxis behandelt. Inzwischen geht es ihm wieder gut. Wir hoffen, daß er das Vertrauen zu Menschen nicht ganz verloren hat.

Im Juni 2020 durfte er nach Deutschland kommen und in sein endgültiges Zuhause ziehen. Er hat es so sehr verdient. Wir wünschen alles Gute!!!!




Das Mädchen "Persa"

 Sie wurde von großen Straßenhunden gejagt. Sie hätte es nicht überlebt. Evagelia hat die verängstigte Hündin eingefangen und vom Tierarzt durchchecken lassen. Ihr Blut wurde untersucht und Persa wurde gleich entwurmt und gechipt. Inzwischen geht es ihr sehr gut und sie ist wunderschön geworden. Im Juni 2021 durfte sie bereits nach Deutschland zu ihrer neuen Familie ziehen. Alles Glück für Dich liebe Persa.




Monty, unser Plüschbär

Im Juni 2021 durfte der 5-jährige Monty durch die Vermittlung von Tierhilfe Chalkidiki in sein Zuhause ziehen. Dein Freund Lemmi wird dich vermissen lieber Monty. Alles Glück der Welt für Dich.




Linos, endlich im neuen Zuhause angekommen

Er machte es sich mitten auf der Straße gemütlich und beinahe hätten ihn die Autos erfasst. Er wurde von Evagelia "eingesammelt" und in Sicherheit gebracht. Eine kurze Zeit lebte er mit unserer Shila zusammen. Er hat nun ein Zuhause in Deutschland durch die Vermittlung von "Tierhilfe Chalkidiki" gefunden. 





Ruffy auf der Suche nach Sicherheit,

die kleine Hündin, geb. ca Mitte 2019, wurde nicht mehr gewollt und einfach hilflos ausgesetzt. Doch damit nicht genug: vorher haben ihr die Menschen noch den Schwanz abgeschnitten. Doch jetzt ist Ruffy in Sicherheit. Sie durfte durch Chalkidiki-Tierhilfe in ihr neues Zuhause nach Deutschland ziehen.   



Chara, die "Zerstörerin"

Evagelia nannte Chara so, weil sie alles kaputt gemacht hat. Es war ihr wohl sehr langweilig, denn schließlich ist sie erst 9 Monate alt. Doch am 20.03.2021 änderte sich Charas Leben: Sie zog, nach langer Anreise mit dem Landtransport, bei einer lieben Familie im Landkreis von Augsburg ein. Wir wünschen Chara alles Glück der Welt.




Paul, unser Zwerg

Mit 5 Geschwistern wurde Paul in einem Sommerhaus gefunden. Wie auch seine Schwester Donna hat nun auch Paul ein schönes Zuhause in Griechenland gefunden. Am 20.03.2021 wurde er von seiner neuen Familie in Empfang genommen.



Tzouli, ein kluges süßes Mädchen.  Evagelia nennt sie "mein Engel", weil sie so ruhig ist, daß man sie gar nicht bemerkt. 2021 durfte sie in ihr neues Zuhause ziehen.



Die süße Donna, das Mädchen mit den großen braunen Knopfaugen, hat im Februar 2021 bei einer Tierfreundin in Griechenland ein wunderschönes Zuhause gefunden.



Die Mutter von "Karamela", Scarlett, durfte Weihnachten 2019 in ihr neues Zuhause nach Augsburg ziehen. Eine Tochter von ihr, Karamela, musste leider zurück bleiben. Durch die Tierhilfe Chalkidiki hat nun auch sie ein Zuhause in Norddeutschland gefunden.



Im Oktober 2020 hat auch unser Handicap-Hund "Joshua" sein Zuhause gefunden. Er durfte in Deutschland bei seinen Menschen einziehen.



Am 25.07.2020 durften einige Hunde durch die Vermittlung von Chalkidiki-Tierhilfe e.V. in ein neues glückliches Zuhause ziehen:

Yiannis

Ariel

 Sissi

Strong, der Katzenbeschützer

Frixi, die Mutter von Pilo



Am 16. Juli 2020 durfte unsere "Gin" in ihr neues Zuhause in der Nähe von Augsburg einziehen.



Auch einige Kätzchen wurden am 16.7.20 eingeflogen und zogen in ihr neues Zuhause 


Im Februar 2020 haben wieder einige Kätzchen ein schönes Zuhause in Deutschland gefunden.



Elisa, das kleine Mädchen, fühlt sich in ihrem neuen Zuhause sehr wohl. Sie bekommt jede Menge Streicheleinheiten. Alles Glück der Welt für die süße Maus. 


Raffi und Sammy sind im Februar 2020 mit Evagelia nach Deutschland geflogen und sind in ihr neues Zuhause gezogen.




Scarlett nun Milly wohnt seit Weihnachten 2019 in Augsburg. Die gutmütige und liebe Hündin hat endlich ihr Zuhause gefunden.



Luna, jetzt Ruby wurde von unserer Alex mit Familie adoptiert. Sie ist ein Fliegengewicht und fühlt sich beim Hundekumpel Monty sehr wohl.



Shila, jetzt Kaya hat in der Nähe von Augsburg ein wunderbares Zuhause gefunden. Abgemagert und nach Hilfe suchend, hat sie bei Evagelia Unterschlupf gefunden.



Knöpfli, Paris und Strolchi wohnen jetzt in Österreich bei einer großen Hundefamilie



Hilde, Helena und Dexter sind bei Ingrid und Stefan in Bobingen eingezogen.



Niki, Sam, Balla, Diego und auch Donna konnten nach Deutschland in ein schönes Zuhause ziehen.



"Bärli" hat ein Zuhause bei Andrea gefunden, bei vielen Katzenkollegen. Leider ist Bärli im Mai 2020 über die Regenbogenbrücke gegangen.