Pfotenhilfe-Thessaloniki e.V. Bobingen

Tierschutzverein

Paten gesucht

Hier haben Sie die Möglichkeit für eines unserer lieben Tiere eine monatliche Patenschaft zu übernehmen. link:/Paten-gesucht/

Hundepatenschaft: 15 € monatlich

Allgemeine Katzenpatenschaft: 10 € monatlich

Ziegen/Schaf - Patenschaft: 10 € monatlich


Der Betrag wird für Futter und Tierarztkosten verwendet.

Jeder Futterpate erhält eine Patenurkunde und wir sind bemüht, regelmäßig aktuelle Fotos von "Ihrem" Tier zu schicken.




Victor, ein Leben an der Kette? NEIN

Victor wurde in Chalkidiki an einer kurzen Kette gehalten. Als Evagelia diese Nachricht erhielt, verhandelte sie mit dem Besitzer und konnte Victor ohne große Diskussion mitnehmen. Er war wohl "überflüssig". Er wurde 2014 geboren und verbrachte die ganzen 8 Jahre seines Lebens an der Kette. Das ist jetzt anders. Er ist verträglich mit allen seinen Hundekumpels und auch mit Katzen. Evagelia sagt, Victor ist ein ganz lieber Zwerg. Gibt es jemanden, der ein Herz für den kleinen Senior hat?



Brandy, Opfer einer Beißattacke

Kämpfe zwischen Straßenhunden sind nicht selten. Aber der ca. 2013 geborene Brandy konnte gerade noch gerettet werden, bevor ganz schlimmes passiert wäre. Mit Bisswunden am Kopf wurde er beim Tierarzt notoperiert. Er lebt zwar bei Evagelia, befindet sich aber immer noch im Heilungsprozess. Leider platzen die Wunden am Ohr immer wieder auf. Immer wieder muss Brandy in die Praxis zur medizinischen Versorgung. Die Wunden sind einfach zu groß.... Die Tierarztkosten für Brandy steigen und steigen. Wer möchte uns dabei unterstützen? Brandy würde sich über einen Paten sehr freuen.




Leo,  wurde er misshandelt?

Leo 1
Leo 1
Leo 2
Leo 2
Leo 3
Leo 3
Leo 5
Leo 5
Leo 4
Leo 4

Leo suchte auf der Müllhalde nach Futter. Als er Evagelia entdeckte, lief er ihr bis zum Auto hinterher. Sein Körper und auch sein Gesicht zeigen viele alte Narben. Entweder stammen die Verletzungen von Kämpfen oder er wurde tatsächlich misshandelt. Sein Geburtsjahr wird auf 2018 oder 2019 geschätzt. Er versteht sich mit Hunden und Katzen in unserem Shelter. Deshalb wurde er auch sofort aufgenommen und ist nun in Sicherheit. Vielleicht vergisst er, was ihm passiert ist.


 

Taktika, die treue Schmuserin  

Die liebe Kätzin wurde etwa 2009 geboren und lebt wie viele andere Katzen schon immer bei Evagelia auf der Straße. Sie ist eine der treuen Seelen und bekam deshalb auch einen Namen: Taktika. Die Versorgung der Katzen ist sehr teuer, deshalb wäre es schön, wenn auch Taktika einen Futterpaten bekommt. Hast Du ein Herz für schöne Kampfschmuser?   

 


Foundouklis, der Bruder von Milito

Im März 2022 durften wir Foundouklis kennenlernen. Damals war er noch so klein, dass er nicht auf das Ziegengelände durfte. Er wäre überall "durchgeschlüpft". Heute ist er schon so erwachsen, dass er sich liebend gerne an Evagelias Auto zu schaffen macht....

Der "Lausbub" sucht noch einen Futterpaten. Willst Du das sein?




Lupo, zu Ostern am Ziegengehege angebunden

Der wuschlige, kniehohe Lupo wurde ca 2020 geboren und wiegt 18 kg. Am Ostersonntag 2022 hat ihn jemand am Ziegengehege bei Evagelia einfach angebunden und zurückgelassen. Er wurde sofort zum Tierarzt gebracht: laut Bluttest ist er gesund. Nikos hat ihn kastriert, gechipt, entfloht und entwurmt. Jetzt wohnt er bei Evagelia in der großen Hundefamilie und verträgt sich mit allen. Willst Du sein Futterpate sein? 



Tobi, abgegeben und nicht mehr abgeholt

Tobi wurde als 3-Monate altes Baby mit 3 Geschwistern von einer Supermarktleiterin "vorübergehend" bei Evagelia abgegeben. Sie wollte die 4 Welpen wieder abholen.....seitdem lebt Tobi hier. Das ist jetzt 7 Jahre her. Er wurde 2015 geboren. Hat jemand ein Herz für Tobi und möchte sein Futterpate sein?




Jordanis, ein ehemaliges Weihnachtsgeschenk

Kurz nach Weihnachten 2020 wurde Jordanis bei Evagelia wieder abgegeben. Und er war noch ein Baby.....Die Freude über das lebende Weihnachtsgeschenk hielt wohl nicht lange an. Und das ist doch sehr traurig. Der langhaarige Jordanis sucht nun einen eigenen Paten, der ihm immer treu bleibt.





Alisa, ein Opfer der Coronazeit

In Chalkidiki wurde Alisa mit ihren 2 Geschwistern ausgesetzt. Leider gab es während der Coronazeit viele Tiere, die ihr Zuhause verloren haben und oft aus Verzweiflung der Menschen auf die Strasse gesetzt wurden. Unterschlupf hat sie bei Evagelia gefunden. Hier hat sie nichts mehr zu befürchten. Sie wurde ca. Anfang 2020 geboren und ist auf der Suche nach einem lieben Paten, der uns bei den Futter- und Tierarztkosten unterstützt.



Dora, eine Freundin von Pilo

Dora ist eine schöne weiße Lady und hielt sich am Flughafen auf. Da dort freilaufende Hunde schnell mal "entsorgt" werden, hat sie Zuflucht bei Evagelia gefunden. Sie hat sich mit Pilo angefreundet und die beiden teilen sich ein Gehege neben den Ziegen.  



Sam, Rettung in letzter Sekunde

Ein Freund hat 3 Welpen am Flughafen gefunden. Evagelia wurde angerufen, dass sie die Babys schnell abholen soll, da das Flughafenpersonal die Tiere sonst "entsorgt". Als Evagelia eintraf konnte sie nur noch Sam retten und mitnehmen. Seine beiden Geschwister waren nicht mehr am Leben. Sam wurde im Jahr 2020 geboren. Er ist ein wunderschöner weisser Langhaarhund.



 

Margarita, unsere Omi

Der kleine Zwerg ist einer von Evagelias erster Hunde. Sie hat sie von Kreta mitgebracht. Margarita ist inzwischen 15 Jahre alt. Sie hält sich die meiste Zeit im Haus auf, da sie leider nichts mehr sehen kann. Dort fühlt sie sich sicher.





Ira, klein aber fein

Die kleine Maus wurde als Welpe bei Evagelia abgegeben. Sie wurde 2013 geboren und lebt nun schon 9 Jahre hier. Sie kann draußen vor dem Gelände umherlaufen, da sie mit allen Hunden und Katzen verträglich ist. Bei schönem Wetter liegt sie am liebsten in der Sonne.  




Tom, Parvo überlebt

Dieser pechschwarze Junge hatte Glück im Unglück: Er wurde mit seinen Geschwistern im Müll gefunden, als er nach Futter suchte. Alle Welpen waren an Parvovirus erkrankt und in einem sehr schlechten Zustand. Seine Geschwister sind alle verstorben. Tom hat es als einziger geschafft. Geboren wurde er ca. Mitte 2021




Daria, unser Colli-Mischling

Daria hat eine Schulterhöhe von ca 60 cm und wurde im Juni 2015 geboren.
Leider ist sie bei den anderen Hunden nicht besonders "beliebt", da sie sehr futterneidisch ist. Sie hat einfach immer noch Angst, dass es morgen nichts mehr gibt. Schon sehr lange sucht Daria einen Paten. Vielleicht bis Du es?